Buemi mit neuen Streckenrekord auf Pole Position

By
Updated: Juli 3, 2016

Sebastien Buemi geht beim Sonntags-ePrix von Startplatz 1 ins Rennen.

Mit einem neuen Streckenrekord brannte der Renault e.dams Pilot eine Hammer-Qualirunde in den Londoner Asphalt. Dahinter musste sich auf Platz Zwei Nico Prost, ebenfalls Renault e.dams, sowie Titelanwärter Lucas di Grassi (Abt Schaeffler Audi Sport) einreihen.

In der Super Pole kämpften Buemi, Prost, Turvey, di Grassi und Nick Heidfeld um die beste Startposition.

Die beiden deutschen Formel-E Piloten Nick Heidfeld (Mahindra Racing), sowie Daniel Abt (Abt schaeffler Audi Sport) gehen von den Plätzen ??? und Sechs um 16:00 Uhr ins Rennen.

Unterbrechungen und Crashes blieben zum Glück aus.

Das Rennen startet um Punkt 17:00 Uhr.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.